Barsinghausen

Barsinghausen, 17.11.2009
Am Fuße des Deisters, einem bis zu 400 Meter hohen Höhenzug südwestlich von Hannover, liegt das Städtchen Barsinghausen. Dort führte es das Bildungsmobil zur neunten Tourstation im Rahmen der Aktionstour Nord auf den Europaplatz. Lothar Zöllner von der Volkshochschule Calenberger Land begrüßte das Infomobil vor Ort. „Bei uns ist die Beratung zur Bildungsprämie bisher ganz gut angelaufen, doch es könnten natürlich noch mehr Gespräche sein, die wir führen“, beschrieb Lothar Zöllner die Situation vor Ort. Von der Fußgängerzone der ehemaligen Bergbau-Stadt aus startete das Infomobil am Mittag in das etwa 150 Kilometer entfernte Oldenburg.

Lothar Zöllner von der Volkshochschule Calenburger Land empfing das Infomobil zur Bildungsprämie in Barsinghausen.

 

Interessierte Bürgerinnen informierten sich am Infomobil auf dem Europaplatz in der Fußgängerzone von Barsinghausen.