Lindau

Lindau, 4.12.2009
Gestern im Allgäu, heute am Bodensee – das Infomobil der Südroute kommt ganz schön rum. Die Bodenseeregion ist bekannt für ihr phantastisches Alpenvorland-Panorama, für mildes Klima, guten Wein, nette Menschen und viele Touristen. Im Bodensee liegen elf Inseln, unter anderem die Insel Lindau. Hier machte das Infomobil Station, um die Lindauer Bürgerinnen und Bürger über die Bildungsprämie, den Prämiengutschein und das Weiterbildungssparen zu informieren. Mit dabei war die Beratungsstelle der Volkshochschule Lindau mit den lokalen Bildungsakteuren IHK Schwaben, Landratsamt Lindau, Kolping Bildungswerk und Valentin-Heider-Gymnasium.

„Die Bildungsprämie unterstützt die individuelle berufliche Weiterbildung ganz konkret durch den Prämiengutschein und das Weiterbildungssparen“, erklärte Horst Lischinski, Leiter der Volkshochschule Lindau. Er begrüßte die Gäste und Passanten, die am Infomobil stehen blieben, betonte die Bedeutung von Bildung und Lebenslangem Lernen und berichtete über die Bildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Region.

Das Infomobil am Lindauer Hafen

Bildungsakteure und Interessierte schauten sich gemeinsam den Bildungsprämienfilm am Tochscreen an und fragten nach den verschiedenen Stationen, die das Infomobil bereits zurückgelegt hatte, wie dort die Resonanz der Bürgerinnen und Bürger war und welche Fragen am meisten gestellt wurden. Interessant war natürlich vor allem, welche Weiterbildungen sich mit der Bildungsprämie bezuschussen lassen. Kurzum: Das Interesse am Infomobil und der Bildungsprämie war enorm.

Die Lindauerinnen und Lindauer waren sogar so interessiert, dass das Beratungsteam eine Stunde länger als geplant auf dem Bismarckplatz  vor dem Rathaus stand. Es kamen immer wieder Interessierte, die sich ausführlich informieren und beraten ließen. Und sie alle waren sich darin einig, dass die Bildungsprämie eine gute Möglichkeit ist, die eigene berufliche Weiterbildung zu unterstützen.

Bildungsakteure in Lindau: VHS-Dozentensprecherin Monika Fischer-Ceplak; Markus Anselment, Regionalgeschäftsführer der IHK Schwaben; Anita Vos, Regionalbetreuung Lindau-Bodensee der IHK Schwaben; Regierungsrat Tobias Walch; VHS-Leiter Horst Lischinski; Oberstudiendirektor Waldemar Schmitt, Schulleiter des Valentin-Heider-Gymnasiums; Reinhard Vogler, Kolping Bildungswerk; Sibylle Wrona, Aktionstour Bildungsprämie (v. l. n. r.).

Horst Lischinski, Leiter der Volkshochschule Lindau, steht voll und ganz hinter der Bildungsprämie.