Mühlhausen

Mühlhausen, 27.09.2010
Die Infotour zur Bildungsprämie ist in ganz Deutschland unterwegs – und machte natürlich auch Station „im Herzen Deutschlands“: Mühlhausen in Thüringen.
Hier fand auf dem Obermarkt ein Infotermin zur Bildungsprämie statt. Mit dabei: Das Infomobil zur Bildungsprämie und das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e. V.
Gemeinsam mit ihrer Kollegin Andrea Bierschenk stand Bildungsprämienberaterin Dr. Monika Werner am Infomobil bereit, um interessierte Bürgerinnen und Bürger rund um berufliche Fortbildung und den Prämiengutschein zu informieren. Einige Passanten ließen sich direkt vor Ort beraten, zum Beispiel eine Büroangestellte, die eine Weiterbildung zum Thema Buchhaltung anstrebte.
Dr. Monika Werner berichtete, dass die Bildungsprämie ein sehr wirksames Instrument sei: „Die Bildungsprämie ist aus meiner Sicht hervorragend geeignet, gerade denjenigen den Schritt zur Weiterbildung zu erleichtern, die sich vor den Kosten gescheut haben.“ Die Weiterbildungsexpertin erzählte, dass sie in den Beratungsgesprächen merke, dass vielen Interessierten die Entscheidung zu einer Weiterbildung nun leichter falle.
Und viele Menschen geben ihre positiven Erfahrungen weiter: „Je mehr Gespräche wir geführt haben, umso einfacher wird es, weil es sich jetzt einfach gut herumspricht“, berichtete Dr.Monika Werner.